Amphibien-Wanderung, 29./30. März 2019

In Horw wandern jeden Frühling verschiedene Amphibien von ihrem Winterquartier in den Wäldern auf der Horwer Halbinsel zu den Sommerlaichgebieten am Vierwaldstättersee. Dabei müssen sie die Winkelstrasse überqueren. Damit Erdkröten, Bergmolche, Grasfrösche, Fadenmolche und Co. dieses Hindernis ohne Schaden hinter sich lassen können, haben wir die wandernden Tiere eingesammelt und über die Strasse getragen und im Steinibachried wieder freigelassen. Bei dieser tollen Arbeit lernten wir noch viel Spannendes zu dieser Tiergruppe.