Märt-Besuch und Gourmetküche, 25. November 2017

Nina berichtet vom vergangenen Anlass:

Wir trafen uns wie immer am Torbogen beim Bahnhof Luzern. Schnell hatten wir drei Gruppen gebildet; eine für jeden Gang des Mittagessens. Am Märt fanden alle Gruppen die Zutaten für ihren jeweiligen Gang.

Natürlich waren alle Zutaten biologisch angebaut worden.

Schliesslich kochten wir alle zusammen unser feines „Zmittag“: Dip-Gemüse, Salat, Kürbissuppe und leckere Apfelküchlein mit Apfelmus und Vanille-Glacé.

Beim Kochen, Spielen, natürlich beim Essen, aber auch beim Abwaschen hatten wir grossen Spass und lachten viel.